Posts

Saug- und Wischroboter Ilife V5 Pro

Nachdem wir ja ausgiebig den IRoomba testen durften waren wir angefixt. Meine Eltern haben den Roomba aus dem Test behalten und seitdem läuft er dort mehrfach wöchentlich und ergänzt die Putzfee denn selbst können meine Eltern aufgrund von altersbedingten Gleichgewichtsproblemen nicht mehr gut saugen.
Für uns haben wir dann ein günstiges Modell gekauft, den ILife V5 Pro. Was soll ich sagen, ich bin happy. Er saugt genauso zuverlässig wie der Roomba, findet seine Station und das Gute: er ist leiser und läuft gefühlt sogar etwas länger als der Roomba.

Er kann auch nass wischen, diese Funktion ist aber meines Erachtens keine ganze Lösung und kein Ersatz für richtiges wischen. Haben wir noch nicht oft genutzt demnach. Fürs Familienschlafzimmer trotzdem nicht verkehrt, unter den drei Betten zu saugen und zu wischen ist schon eine Herausforderung für sich.



Frohe (Retro) Ostern

Bild
Nachdem wir die letzten Jahre diverse Methoden ausprobiert haben ist dieses Jahr die Retro Methode dran und eigentlich gefällt uns das Ergebnis bessser als alle anderen. Zudem ist es kinderleicht und auch für kleinere Kinder geeignet. Warum sind wir nicht früher drauf gekommen.

Die verwendete "Eier-Bemal-Maschine" haben wir noch aus meiner Jugendzeit gerettet, man kann sie aber auch heute noch in den Drogeriemärkten finden!

Die Bemalung ist denkbar einfach. Ei einspannen und mit wenig Farbe bepinseln nach Lust und Laune. Je weniger Wasser desto besser und kräftiger werden die Farben.

Ich habe Ikea Pinsel verwendet, die sind schön spitz zulaufend und in der Mitte breit, das ergibt tolle Farbverläufe.

Die Farbei ist Lebensmittelecht und da nicht mit heissem Wasser gearbeitet wird auch für kleinere Kinder super geeignet.






Rouladen Schichtbraten á la Leckerschmecker im Slow Cooker

Bild
Schon vor einigen Wochen habe ich auf Facebook das Video von Leckerschmecker zum Rouladen Schichtbraten gesehen. Ich finde solche Videos ja toll, allerdings verführen sie wirklich dazu gefrässig zu werden.

Am heutigen zweiten Weihnachtsfeiertage ist es nun endlich soweit. Ich hatte beim Metzger des Vertrauens Rouladen bestellt. Allerdings vergessen sie rechtzeitig aufzutauen so dass ich heute früh direkt noch vor dem Frühstück loslegen musste mit der Vorbereitung sonst wird das ja im Slow Cooker nix mehr zum Mittagessen. Faule Hausfrauen sollten zumindest mitdenken. War bei mir gestern irgendwie aber nicht möglich. Egal, wird schon werden irgendwie.

Wir haben die Anleitung relativ genau befolgt, allerdings die Zwiebel weggelassen, die Vertrage ich in diesen Mengen nicht.
Und statt Gurken habe ich eine mischung aus Karotten und Gurken in den Braten eingearbeitet.

Jetzt schmurgeln zwei kleine Bratenpäckchen im Slowi vor sich hin und riechen verdammt lecker.

Ich liebe den SlowCooker- hab…

Produkttest- IRoomba 616

Dank eines Produkttests über Buzzer konnten wir den IRoomba zum halben Preis kaufen. Eigentlich haben wir schon einen Dyson Bodenstaubsauger und einen Handsauger auch von Dyson.
Wir hatten schon einige Staubsauger in unserem Haushalt. Mit keinem war ich so richtig zufrieden bis zum Dyson. Daher wollte ich eigetnlich keinen weiteren. Aber wir haben ein Familienbett. Das Schlafzimmer ist also schier nicht saugbar weil ein drittes Bett drin steht. Wenn man unter den Betten saugen will muss man das dritte Bett mehr oder weniger abbauen und kommt trotzdem nicht gut überall hin. Also klang der IRoomba sehr verführerisch.

Die Bestellung lief problemlos und der IRoomba wurde prompt geliefert. Bezahlung über Paypal auch gar kein Problem.

Der erste Einsatz erfolgte demnach in unserem Schlafzimmer. Was soll ich sagen: ich möchte ihn nicht mehr missen. Was er - trotz saugen an Staub und Dreck findet ist unerklärbar. Zusehen will man ihm nicht, er reinigt nach dem Chaosprinzip und ist für so ein k…

Ardoer Camping De Wijde Blick - Renesse 2017

Bild
Auch der vorerst letzte Platz unserer Sommerferien 2017 war ein Ardoer Campingplatz. Eigentlich wollten wir gleich die ganzen 2 1/2 Wochen ans Meer. Da wir uns recht spät erst entschieden haben dass es nochmal nach Holland gehen soll war aber nichts mehr zu bekommen, unsere erste Ferienwoche war gleichzeitig die letzte Schulferienwoche in Holland. Also waren wir erst in Lieren und dann die letzten Tage am Meer in Renesse.

Zeeland war uns schon gut bekannt, die Campingmaus hat dort vor einigen Jahren das Laufen gelernt. Auf einem Minicamping mit Hühnern. War zwar toll die morgens beim Frühstück zu beobachten. Zum Laufen lernen aber suboptimal. Überall Hühnerk***e auf der Wiese und dazwischen der halb laufende halb krabbelnde Minicamper.

Diesmal war es aber also Renesse, da war ich noch nie. Der Camper war da schonmal in seiner Jugend, klar er kommt aus NRW, da kennt man sich in Holland aus.

Der Campingplatz liegt sehr schön und ruhig, ist gut anzufahren und trotzdem ruhig. Auf dem Plat…

Campingplatz Haagener Meer

Bild
Toller sehr gepflegter Platz, hauptsächlich Dauercamper aber auch ein kleines Feld für Saisoncamper ist verfügbar, sehr grosszügig angelegt ohne feste Parzellierung.

Sehr grosser Spielplatz, kleine Gastwirtschaft auf dem Platz. Extrem gepflegte Sanitäranlage.

Absoluter Geheimtip!





Ardoer Camping Lieren - Bosgraaf

Bild
Auf dem Campingplatz Bosgraaf (Ardoer Gruppe) hatten wir eine knappe Woche Urlaub gebucht da unser Favoritenplatz am Meer in Renesse erst in unserer zweiten Woche freie Plätze hatte. Da wir noch viel zu sehen hatten in der Gegend um Apeldoorn waren wir dort von Sonntag auf Samstag.
Das Wetter war - wir hatten es kaum gedacht- herrlich sonnig und warm.

Das gepflegte beheizte Aussenschwimmbad haben wir mehfach genutzt. Toll für Kinder, maximale Tiefe 1.4m, minimale Tiefe 0.45 cm. Es gibt auch eine separate, sehr ansprechende Planschlandschaft für Babys /Kleinkinder.

Wir hatten eine Parzelle mit eigener Sanitärkabine (Dusche, WC& Waschbecken). Alles war sauber und gepflegt. Die Parzelle selbst für unseren Geschmack aber etwas klein, wir sind grosszügigere Stellplätze mit mehr Abstand zum Nachbarn gewohnt. An den Eckplätzen passt zum Teil nicht mal das Auto mit auf die Parzelle, wir haben es vor das Zelt gestellt.

Der Platz war nicht annähernd voll belegt, die Parzellen mit eigenen Wa…